-

WUESTend misstraut medialen Inszenierungen und macht den Produktionsprozess selbst
zum Gegenstand einer kritischen Analyse. Das Team sampelt gegen den Strich und reizt
Aufzeichnungsmedien bis zur Widerborstigkeit. Die Lesbarkeit der Welt muss bei jeder
Aktion neu ausgehandelt werden.

-

Gerrit Heber

Geboren am 31.08.1985 in Magdeburg. Zunächst Klavierpraxis im fünften Geschoss eines
P2 und Herausgeber verschiedener Straßenzeitungen.

2002 Gründung des Freiraums „Hive“ in Stadtfeld. Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum
Mikrokosmos. Schallplattenunterhalter im Team mit DJ Taip. Gestaltung von Plakaten und
Handzetteln. Programmierung des Online-Graffiti-Archivs "eMDee-city".

2008 Journalistik-Studium. Koproduktion der EP "Eloquente Demagogen" mit VitArminB und
DJ Taip, Produktion diverser Songs für Tomas Tulpe.

2010 Sound-Design für "Schwemmland"

-

Uli Wittstock

Geboren 12.08.1962 in Lutherstadt Wittenberg, also im Schatten der Mauer,
aufgewachsen in Magdeburg, damals Stadt des Schwermaschinenbaus.

Nach dem Abitur dreijähriger Ausflug ins Herz des Proletariats:
Arbeit als Stahlschmelzer im VEB Schwermaschinenbaukombinat Ernst Thälmann.

Anschließend Studium der evangelischen Theologie 1986 bis 1991, dann Einstieg in
den Journalismus. Seitdem tätig für den ARD Hörfunk.

-

Henry Mertens

Geboren am 14.07.1966 in Osterburg/Altmark, 1983 Aufbruch zur Lehre nach Pößneck/Thüringen
als Druckerlehrling, bis 1989 bei der Volksstimme Magdeburg tätig, nach der Wende 2,5 Jahre
für Verein "Kinder von Tschernobyl tätig, danach Fachabitur

Von 1995-2002 Designstudium an der Hochschule Anhalt in Dessau, 2002 „Start up im Medienbereich”
[Existenzgründerkurs, DAA Halle] seither selbständiger Producer und Filmemacher

2003-2006 Lehrtätigkeit MAID [Design Masterstudiengang Dessau], 2005-2010 Medienteam Internationale
Bauausstellung Sachsen-Anhalt 2010, seit 2009 Lehrtätigkeit Cultural Engineering [Master-Studiengang,
Otto-von-Guericke Universität Magdeburg]

2011 Teilnehmer der PMMC - Professional Media Master Class der Werkleitz Gesellschaft e.V. - einem
Programm zur Förderung von Dokumentarfilmern

-